Greta geht jetzt zu Netto,

Lidl Shitstorm

Anne Frederike, Marie-Claire und Alex Iwan wahrscheinlich auch.  Jedefalls so lange bis es dort ebenfalls „sexistische“ Waren gibt.

Lidl wird aktuell wegen unkorrekt gegenderten Schlafanzügen im Sortiment vom Bannstrahl ihres Zorns getroffen. Das Verbrechen der laut Marie-Claire widerwärtig sexistischen Schlafanzüge besteht in den Schriftzügen „Daddy IS MY SUPERHERO“ auf dem rosafarbenen und „BE YOUR OWN SUPER HERO“ auf dem blauen Schlafanzug. Hätten wir amerikanische Verhältnisse könnten sicher noch die Kinder der „echt erschütterten“ Marie-Clair, Greta, Anne Frederike und vom Alex Iwan Lidl verklagen, weil sie mit den vom Anblick der Schlafanzüge im Lidlshop traumatisierten Eltern aufwachsen mussten.

Sofern es für die genannten nicht zu sexistisch und Rollenklische behaftet ist Kinder zu bekommen und zu haben. Immerhin sind die Geschlechterrollen beim Kinder machen und bekommen zur Zeit noch ziemlich festgeschrieben.

An der Aufregung möchten natürlich auch FAZ, RP-Online und der Zwangsgebührenfinanzierte WDR teilhaben. 

Zum Glück gibt es aktuell in Deutschland keine größeren Probleme. Kinderarmut, Altersarmut, joggen besonders für Frauen zur gefährlichen Extremsportart geworden, nichts ist so wichtig wie der genderkorrekte Aufdruck von Schlafanzügen.

Aufreger  regen sich endlos auf das „ein falsches, nicht mehr zeitgemäßes Rollenbild“ durch ein paar Schlafanzüge vermittelt wird, aber keiner der Aufgeregten fragt wie es möglich ist diese die Teile für nur 4,99 € anzubieten.
Sicher erregen sie sich bei Dokus über Billigherstellern auch weil Kinder beim arbeiten keine genderkorrekte Kleidung tragen.

Logischerweise ist für die Kämpfer gegen Genderklischees unvorstellbar das Mädchen den blauen Schlafanzug tragen und sich als Superheld fühlen können. (Geschlechter) farbspezifische Ordnung muss sein.

Für die Discounter ist es wirklich nicht leicht. Am besten sie machen es wie Opa Hoppenstett und bieten nur noch geschlechtsneutrales Spielzeug „Ich baue mir ein Atomkraftwerk“ an.

 

Lidl Schlafanzüge Gendergerecht

Schreibe einen Kommentar